Tag des Blindenhundes 2021

Der Tag des Blindenhundes wird am 29. Januar 2021 begangen. Das Datum wurde aufgrund des Gründungsdatums der Hundeschule "The Seeing Eye, Inc." festgelegt. Diese Schule befindet sich in Morristown, im US-amerikanischen Bundesstaat New Jersey. Bereits seit 1929 werden dort Blindenhunde ausgebildet, was sie zur ältesten Hundeschule für Blindenhunde macht. Gegründet wurde die Schule von Dorothy Harrison Eustis.
Blindenhunde sind speziell ausgebildete Assistenzhunde, die blinden oder stark sehbehinderten Menschen eine gefahrlose Orientierung bieten sollen. Gut ausgebildete Führhunde ermöglichen ihren Haltern ein hohes Maß an individueller Mobilität, Sicherheit und Unabhängigkeit. Am Tag des Blindenhundes wird diesen Hunden gedacht. Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.