Tag des Hundes 

Am 06. Juni 2021 stehen mit dem Tag des Hundes deutschlandweit die Hunde im Mittelpunkt. Der
Tag wurde 2010 durch den Verband für das deutsche Hundewesen (VDH) ins Leben gerufen. Ziel ist es
die besondere Bedeutung des Hundes in der Gesellschaft bewusst zu machen.
Hierzu zählen Themen wie Hundeernährung, Hundesport und Hundeerziehung.
Neben der Vereinsarbeit können Privatpersonen den Tag mit ihren vierbeinigen Begleitern feiern in
dem sie ausgiebige Spaziergänge unternehmen.